So   27/5 ’12
23:00 Uhr

Good Th!ing mit The Loops of Fury, Slyde und Radek

mit The Loops of Fury, Slyde, The Sex­in­va­ders, Astma, Radek, Makit & Aam­cee, Dress­man, Duke Raoul, Kre­thi & Ple­thi (a.k.a. Mer­li­nizzl & Rollin)

Freunde gebro­che­ner Beats und gepfleg­ter Abfahr­ten soll­ten sich den Pfings­sonn­tag mal dicke im Kalen­der anma­len. Denn die Jungs von Care­pack schmei­ßen wie­der eine ihrer berühmt-berüchtigten Sau­sen, bei der mit Sicher­heit kein Auge und keine Ach­sel tro­cken blei­ben wird. Zwar gibt es die­ses Jahr lei­der kei­nen Umzugs­wa­gen von Care­pack auf dem Kar­ne­val der Kul­tu­ren wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, hin­ter dem man sich schon am Nach­mit­tag ordent­lich in Stim­mung tan­zen konnte. Aber das soll der gan­zen Ange­le­gen­heit kei­nen Abbruch tun, denn dafür wird die­ses Jahr auf den drei Floors im Rosi’s umso mehr Gas gegeben.

Head­li­ner der Ses­sion sind dies­mal die bei­den Jungs von The Loops of Fury, die zwar ursprüng­lich aus Aus­tra­lien stam­men, ihr Unwe­sen aber mitt­ler­weile in den Stra­ßen von Lon­don trei­ben. Der Style ist eine wilde Mischung aus knar­zi­gem Tech-House und trei­ben­der Bass­mu­sic, manch­mal auch mit einem gewis­sen Oldschool-Flavour, immer aber ener­ge­tisch und äußerst tanz­bar! Nicht umsonst haben sich die bei­den nach einem Track ihrer gro­ßen Vor­bil­der, den Che­mi­cal Bro­thers, benannt. Der große Durch­bruch gelang den bei­den Aus­sies 2011 mit ihrer Peaktime-Granate „I need”:

Als zwei­ter Hoch­ka­rä­ter auf dem Line-Up ist wie­der ein­mal Slyde am Start. Mit zahl­rei­chen Relea­ses im Break­beat– und Techno-Bereich, von denen viele auch auf dem legen­dä­ren bri­ti­schen Label Fin­ger Lickin’ Records erschie­nen sind, hat er sich einen exzel­len­ten Ruf als Pro­du­zent erar­bei­tet. Und auch als DJ ist der sym­pa­thi­sche und trink­feste Brite ein begehr­ter Musi­ker, der an den Decks gerne seine Turntable-Skills unter Beweis stellt und es dabei ein­fach funky-fluffig lau­fen lässt.

http://soundcloud.com/slybeats/slyde-festival-dj-mix

Nicht uner­wähnt blei­ben dür­fen auch die Ber­li­ner Locals, die die Party mit ihrem Sup­port ganz ohne Frage wie­der zu einem Good Th!ing, zu einer rich­tig guten Zeit wer­den las­sen. Neben den Sex­in­va­ders, DJ Astma und Dress­man sorgt auch die Carepack-Crew selbst für dufte Drops und ban­gin’ Beats: Radek, Makit & Aam­cee, Duke Raoul und die bei­den Gar­ten­ar­bei­ter Mer­li­nizzl und Rol­lin a.k.a. Kre­thi & Ple­thi wer­den sich für Euch in Schale schmei­ßen und für das pas­sende Rah­men­pro­gramm um die Head­li­ner herum sorgen.

Wir ver­lo­sen 2×2 Gäs­te­lis­ten­plätze für Good Th!ng im Rosi’s!

Kli­cke hier um mit “PICKNICKDECKE” als Kenn­wort an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Ein­sen­de­schluss ist der 27.5.2012, 18:00 Uhr.

Rosi’s, Reva­ler Str. 29, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn: Ostkreuz

Hinterlasse eine Antwort