Fr   8/3 ’13
19:30 Uhr

Booka Shade (live) im Postbahnhof

Booka Shade Live, La Gaite Lyrique, Paris

Eingängige Melodien, aber nicht die volle Breitseite Pathos. Tanzbare Rhythmen, aber rundgeschliffen. Ein bisschen Rave, aber nicht zuviel. Booka Shade gehören zum Pop-Adel der Techhouse-Produzenten hierzulande. Im Juli 2013 veröffentlichen sie ein neues Album, dessen aktu­elle Sin­gle „Hale­shop“ zur Zeit kostenlos auf der offi­zi­el­len Web­seite der Band her­un­ter­ge­la­den werden kann. Doch damit nicht genug: sie produzieren nicht nur Qualitätsmusik, sie wissen auch, wie man sie auf die Bühne bringt. Am 8. März spielen Booka Shade nach drei Jahren erstmals wieder in Berlin. Im Berliner Postbahnhof werden Wal­ter Mer­zi­ger und Arno Kam­mer­meier das Finale zu ihre Tournee spielen.

Spätestens mit dem Superhit “Body Language” betraten sie das Rampenlicht – und sind vor allem international unterwegs. Zuvor lieferten sie in der “Industrie” Songs für Bands wie den No Angels. Danach konnten sich Booka Shade als eigene Marke etablieren: sie veröffentlichten club-tauglichen, “erwachsenen” Techhouse als perfekter Soundtrack für eine durchgemachte Nacht. Die Arbeit für ihr Label Get Physical sorgte dafür, dass sie neue Einflüsse aus den Augen verloren.

http://soundcloud.com/booka-shade/booka-shade-haleshop

Beim Konzert im Postbahnhof wird sich abzeichnen, ob Booka Shade mit ihrem neuen Material an alte Erfolge anknüpfen kann. Im Vorprogramm zu bewundern: Taan New Jam.

Wir ver­lo­sen 2×2 Gäs­te­lis­ten­plätze für Booka Shade im Postbahnhof!

Kli­cke hier um mit “HALESHOP” als Kenn­wort an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Ein­sen­de­schluss ist der 7.3.2013, 18:00 Uhr.

Post­bahn­hof, Straße der Pari­ser Kom­mune 8, Berlin-Friedrichshain, S-Bahn: Ost­bahn­hof, Kar­ten ab 21.60  € im VVK.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>