Neuer Klub in Berlin? Das Warehouse

Warehouse

Am 9.3.2013 abends öffnet das mysteriöse Warehouse in Berlin-Mitte erstmals seine Pforten. Zur Eröffnung spielen unter dem Titel “Warehouse #001″ zahlreiche DJs wie Bruno Pronsato, Maayan Nidam und BabyG. Musikalisch geht’s also in Richtung Techhouse und Disco. Hinter dem Abend stecken Leute aus dem Umfeld des Prince Charles und des S.K.Robinson, einem House-Club, der kurzzeitig vor zwei Jahren in Berlin von sich reden machte. Um den exakte Ort der Party-Location machen die Veranstalter noch ein Geheimnis. Im Laufe der Woche wollen sie kommunikationsstrategisch clever auf der offiziellen Facebook-Seite veröffentlichen. Die Tanzfläche öffnet um 24 uhr, zuvor gibt es eine Tanzperformance von Elsa Loy und eine Fotopräsentation von Leandro Quintero.

Programm: (Hauptraum) Bruno Pronsato, Maayan Nidam, Luc Ringeisen, Greg Brockmann; (Disco-Bereich) BabyG, Yannik Robyns,  Attan, Meggy, Damian.Thorn und Anthony Constans.

Wir ver­lo­sen 2×2 Gäs­te­lis­ten­plätze!

Kli­cke hier um mit “WARENHAUS” als Kenn­wort an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men. Ein­sen­de­schluss ist der 8.3.2013, 18:00 Uhr.

  1. Pingback: Warehouse #001 | Umweltverschmidtzung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>