Polarlichter

Polarlichter #23 – Cyllene

(16/08/2016) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Zahlreiche neue Alben bringt uns der Herbst. Peter Broderick veröffentlicht auf Erased Tapes sein Album "Partners". Marconi Union reihen sich ebenfalls ein mit ihrer neuen Platte "Ghost Stations". Mit einer neuen Single meldet sich außerdem Slow Meadow aus Houston, Texas bei uns. Und [...] 

Polarlichter #22 – Special: Tambour

(17/07/2016) Im Juli gibt es Ambient und Electronica bei Polarlichter mit einem Special zu Tambour's neuer EP "Chapitre II".  

Polarlichter #21 – Special: Ben Lukas Boysen

(27/06/2016) Im Juni gibt es Ambient und Electronica bei Polarlichter mit einem Special zu Ben Lukas Boysen's neuer Platte "Spells".  

Polarlichter #20 – Chaldene

(17/01/2016) Im Januar gibt es Ambient und Electronica bei Polarlichter mit Brombaer, Mandrax und Grandezza 

Polarlichter #19 – Adrastea

(13/12/2015) Im Dezember gibt es Ambient und Electronica bei Polarlichter mit Need A Name, Clemens Ruh und Endless Melancholy.  

Polarlichter #18 – Bebhionn

(20/10/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Im Oktober sind Bersarin Quartett, Michael FK und Poolz mit dabei.  

Polarlichter #17 – Greip

(14/09/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Im September sind Helios, Jesus Drone und Owsey mit dabei.  

Polarlichter #16 – Special: Leandro Fresco

(17/08/2015) Niemand geringeres als der Pop Ambient König Leandro Fresco hat die Musik für die 16. Polarlichter-Ausgabe kuratiert.  

Polarlichter #15 – Farbauti

(20/07/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Im Mai sind Tambour, Olan Mill und Arovane & Hior Chronik mit dabei.  

Polarlichter #14 – Skoll

(17/05/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Im Mai sind Anne Garner, Chasing Dreams und The Living Sleep mit dabei.  

Polarlichter #13 – Calypso

(13/04/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Im April sind Sieren, Stellardrone und Aerocity mit dabei.  

Polarlichter #12 – Tarvos

(17/03/2015) Ein­mal im Monat ent­führt euch Tho­mas Adam­ski in die unend­li­chen Wei­ten ver­träum­ter Musik. Rund um Neuvorstellungen aus den Bereichen Ambient und Electronica dreht sich auch die März-Ausgabe. Sorrow ist mit einer neuen EP auf Inspected zurück und auch der Franzose nExow hat sich nach über acht Monaten wieder an das Produzieren gewagt. Neuigkeiten gibt es auch aus [...] 

Polarlichter #11 – Hyperion feat. Levi Patel

(17/02/2015) Zwischen Ambient und Electronica - 60 Minuten Tiefenentspannung mit Levi Patel, Lights Dim und Koda - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #10 — Epimetheus

(19/01/2015) Zwischen Ambient und Electronica - 60 Minuten Tiefenentspannung mit Memum, Spheruleus und Teen Daze - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #09 — Enceladus

(18/11/2014) Zwischen Ambient und Electronica - 60 Minuten Tiefenentspannung mit Luke Howard, Niklas Paschburg und Christopher Willits - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #08 — Titan

(20/10/2014) Zwischen Ambient und Electronica - 60 Minuten Tiefenentspannung mit Ben Woods, Wolftek und Openwater - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #07 – Prometheus

(14/09/2014) Zwischen Ambient, Electronica und Chillwave - Tiefenentspannung mit Stray Theories, Kiasmos und Nollores - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #06 – Phoebe

(13/08/2014) Zwischen Ambient, Electronica und Chillwave - Tiefenentspannung mit Ben Woods, Noble Sun und Jan Amit - präsentiert von Thomas Adamski  

Polarlichter #05 – Pallene

(12/07/2014) Zwischen Modern Classical, Electronica und Post-Rock mit Stereo Hypnosis, Sorrow und Sven Weisemann - präsentiert von Thomas Adamski. 

Polarlichter #04 – Ymir

(19/05/2014) Im Mai entführt Euch Thomas Adamski in die unendlichen Weiten zwischen Modern Classical, Electronica und Post-Rock. Mit dabei: Tom Day, Lights Out Asia und Steve Gibbs!