Di 02/9:

Alle Ter­mine am 2. September

(ganztägig) Bi Nuu, Cassiopeia, Chalet, Club der Visionäre, Hoppetosse, Mein Haus am See, Minimal Bar, Promenaden Eck, RAW99, Solar, Suicide Circus, Weekend

Mi 03/9:

Alle Ter­mine am 3. September

(ganztägig) about blank, AVA Club, Chalet, Club der Visionäre, Farbfernseher, Grüner Salon, Lauschangriff, Magnet Club, Minimal Bar, Oberhafenkantine, Peppi Guggenheim, Promenaden Eck, Ritter Butzke, Solar, Suicide Circus, Tresor, Watergate

Do 04/9:

Alle Ter­mine am 4. September

(ganztägig) about blank, Arena Club, Bohnengold, Cake Club, Chalet, Club der Visionäre, Farbfernseher, FluxBau, Humboldthain Club, Lido, Mein Haus am See, Minimal Bar, Night Train, OHM, Promenaden Eck, Solar, Suicide Circus, The Grand, Tresor, Weekend, Wilde Renate

First We Take Ber­lin mit Tro­pics (live)

First We Take Ber­lin mit Tro­pics (live)

(ganztägig) Tropics nur im Tropical Pop und Balearic einzuordnen, wäre zu einfach. Der junge, britische Multiinstrumentalist Chris Ward kann sehr viel mehr.

First We Take Ber­lin mit Seinabo Sey (live)

First We Take Ber­lin mit Seinabo Sey (live)

(21:40) Skandinavisch ist mehr als Robyn und Björk: Bühne frei für Seinabo Sey, die mit kraftvollem Soul-Pop begeistert.

First We Take Ber­lin mit Nils Hoffmann

First We Take Ber­lin mit Nils Hoffmann

(23:59) Wer ohnehin zu M.A.N.D.Y. und Wankelmut in den Arena Club geht, sollte sich später das Set von Nils Hoffmann nicht entgehen lassen.

Fr 05/9:

Alle Ter­mine am 5. September

(ganztägig) about blank, An Einem Sonntag Im August, Arena Park, Berghain/Panorama Bar, Bohnengold, Brunnen70, Chalet, Club der Visionäre, Comet Club, Farbfernseher, Gelegenheiten, Glashaus Golden Gate, Griessmühle, Hoppetosse, Humboldthain Club, Kantine am Berghain, Kosmonaut, Loftus Hall, Minimal Bar, OHM, Paloma Bar, Prince Charles, RAW99, Ritter Butzke, Rosi's, Solar, St.Georg, Stattbad, Suicide Circus, Tresor, Urban Spree, Wandelbar, Watergate, Weekend, Wilde Renate

First We Take Ber­lin mit Rüfüs und HVOB

First We Take Ber­lin mit Rüfüs und HVOB

(20:00) Tanzbares aus Down Under, lupenreine Elektronik aus Wien und Psychedelik aus Wales - in der Kantine wird´s bunt und wir verlosen!

First We Take Ber­lin mit Pho­ebe Kiddo

First We Take Ber­lin mit Pho­ebe Kiddo

(21:00) Im Rahmen des First We Take Berlin Festivals findet avantgardistische elektronische Musik von jungen Berliner Künstlern ihren Weg ins Urban Spree. Mit dabei ist unter anderem Phoebe Kiddo.

First We Take Ber­lin mit Highasakite

First We Take Ber­lin mit Highasakite

(22:10) Beim diesjährigen First We Take Berlin Festival spielt die junge fünfköpfige Band Highasakite aus Norwegen ihre verträumte, kraftvolle Popmusik dem Deutschen Publikum vor.

Toys mit Glim­pse und Shenoda

Toys mit Glim­pse und Shenoda

(23:00) Am Freitag geht die Veranstaltungsreihe "Toys" im Prince Charles in die nächste Runde. Mit dabei Glimpse, Shenoda, ASA808, CutOff!CutOff!

Sa 06/9:

Alle Ter­mine am 6. September

(ganztägig) [ipsə], about blank, An Einem Sonntag Im August, Arena Park, Astra Berlin, Berghain/Panorama Bar, Bohnengold, Chalet, Coba Bar, Farbfernseher, Golden Gate, Griessmühle, Humboldthain Club, Imbiss am Kulturforum, Kantine am Berghain, Kosmonaut, Lichtpark, Loftus Hall, Metaxa Bay, Michelberger Hotel, MIKZ, Minimal Bar, OHM, R 19, Ritter Butzke, Rosi's, Solar, Stattbad, Subland, Suicide Circus, Tresor, Watergate, Weekend, What?!, Wilde Renate

Klub­nacht mit Eomac (live)

Klub­nacht mit Eomac (live)

(23:59) Vibrierende Bässe, stampfende Kicks und Breakgewitter - Eomac beschallt das Berghain mit einer Mischung aus noisigem Techno und Broken Beat!

LGDZ Show­case mit Raz Ohara

LGDZ Show­case mit Raz Ohara

(23:59) Tanzen im tausendfarbigen Kaleidoskop: MUSK, Raz Ohara u.a. bringen Chicago-Disco, sanfte Atmospheric-Klänge und ganz viel guten House in die Wilde Renate.

So 07/9:

Alle Ter­mine am 7. September

(ganztägig) [ipsə], Arena Park, Avenue Berlin, Berghain Garten, Chalet, Else, Griessmühle, Jugenddorf am Müggelsee, Kosmonaut, Minimal Bar, Rummelsburg, Suicide Circus, Wilde Renate