Sa 02/8:

Alle Ter­mine am 2. August

(ganztägig) [ipsə], about blank, Astra Berlin, AVA Club, Berghain und Panorama Bar, Betriebsbahnhof Schöneweide, Bohnengold, Cake Club, Chalet, E-Werk, Fiese Remise, Golden Gate, Gretchen, Griessmühle, K-Pax, Kosmonaut, Loftus Hall, Mein Haus Am See, MIKZ, Paloma Bar, Prince Charles, RAW99, Ritter Butzke, Rosi's, Spreerausch, Suicide Circus, Tresor, Watergate, What?!, Wilde Renate

Voyage Voyage Wee­ken­der mit Cosmo Vitelli

(23:59) Back to the Nineties: French Touch-Urgestein Cosmo Vitelli ist zu Gast in der wilden Renate.

Club­night mit FunkinEven

Club­night mit FunkinEven

(23:59) Raue House-Sounds, 80's Funk und eine feinfühlige Herangehensweise: Der Londoner Produzent FunkinEven spielt an diesem Samstag im Chalet Club.

Klub­nacht mit Shifted

(23:59) Spätzünder Shifted bespielt das Berghain in gewohnter Gangart: Düster, roh und apokalyptisch.

So 03/8:

Alle Ter­mine am 3. August

(ganztägig) [ipsə], Avenue Berlin, Berghain Garten, Betriebsbahnhof Schöneweide, Chalet, Else, Griessmühle, Jugenddorf am Müggelsee, Kosmonaut, Lichtpark,Ohm,Peppi Guggenheim, Rummelsburg, Suicide Circus, Weekend

Mi 06/8:

Krake-Lesung und Fes­ti­val mit Kars­ten Pflum und Neil Landstrumm

(20:00) Düstere Electronica, Bassmusik-Experimente und knarrziger Live-Techno mit Tiefgang: Nach einer Lesung rund um den Wahnsinn der Musiklandschaft steigt die zweite Krake-Party in intimer Atmosphäre!

Fr 08/8:

Krake Fes­ti­val mit Dem­dike Stare und Paula Temple

Krake Fes­ti­val mit Dem­dike Stare und Paula Temple

(ganztägig) Zwi­schen Klang­tep­pi­chen aus der Unter­welt und trip­pi­gem Techno: Mit allerlei Live-A/V-Sets namhafter Innovatoren und alter Bekannter bestreitet das Krake Festival eine düstere Nacht für Augen und Ohren.

Appe­tite mit Ngu­zun­guzu und Slick Shoota

Appe­tite mit Ngu­zun­guzu und Slick Shoota

(23:30) Appetite geht in die nächste Runde! Dieses Mal mit Nguzunguzu und Slick Shoota, die in ihren DJ-Sets zwischen Footwork, Grime und Trap alles durch die Boxen jagen, was annähernd viel Bass hat.